Aktuelles

Mattenhauser Kräutertage 2017

Bereits zum 13. Mal finden unsere Mattenhauser Kräutertage statt. Wir haben für Sie feine Gerichte mit aromatischen Kräutern und essbaren Blüten auf der Speisekarte. Über Wochen bereiten wir uns schon auf dieses Ereignis vor. Wir testen und probieren, um Sie zu erstaunen, zu überraschen oder einfach nur glücklich zu machen. Wählen Sie in dieser Woche nach Ihrem Geschmack aus unserer speziellen „Kräutertage-Speisekarte“ IHR Gericht aus.

An das Begleitprogramm haben wir auch gedacht. Der Kräuterverkauf hat in den letzten Jahren einen guten Einklang gefunden. Deshalb haben wir auch dieses Jahr unsere Kräuterexperten, Pater Gerhard und Bruder Fritz vom Brunnenhof Ebenweiler eingeladen. Schöpfen Sie aus ihrem Fachwissen und vielleicht lassen Sie sich auch zu einem Kauf der besonderen Kräuter oder Kräuterprodukte verführen. Die Beratung und der Kräuterverkauf findet jeweils am Sonntag statt, 11. und 18. Juni von 11 bis 18 Uhr.
Erkunden Sie mit allen Sinnen unseren Kräutergarten und holen Sie sich Inspiration und Appetit. Machen Sie einfach vor oder nach dem Essen einen kleinen Spaziergang. Der Kräuteragrten befindet sich südlich von unserem Gasthaus und der Weg dorthin ist beschildert.
Und nicht vergessen! Tief Luft holen, es duftet herrlich!

Mattenhauser Kräuterabend

Die „Mattenhauser Kräuterabende“ haben bereits im vorigen Jahren zahlreiche Gäste angelockt. Fundierte und sehr unterhaltsame Kräutergartenführungen von Pater Gerhard machen Lust sich in einer geselligen Runde über Kräutergenuß und mehr zu unterhalten.

Für unser Kräuterabend bereiten wir sorgfältig jeden Monat, von April bis Oktober, ein 3-Gänge Menü mit dem „Kraut des Monats“ vor. Das Menü startet mit einem Aperitif, der ebenfalls mit Kräutern gemixt und verziert wird. Eine Portion Kräuterwissen kombiniert mit feinen Gaumenfreuden machen den Abend zu einem echten Erlebnis.

Beispiel Basilikum-Menü 2016:

. Basilikum-Ingwer-Limonade
. Tomatenconsommé mit Basilikumklösschen
. Rückensteak vom LandZunge Schwein unter einer Basilikum-Rosa Pfeffer-Kruste, dazu Süßkartoffelpommes mit Rosenblütensalz und geschmolzene Tomaten
. Basilikum Sorbet auf Ananas-Minz-Salat im Weckgläsle

Preis: € 28,00 p. Person (inkl. Führung, Aperitif, 3-Gänge Menü)

Termine für 2017:
19. April 18:00 Uhr
17. Mai 18:00 Uhr
14. Juni 18:00 Uhr
12. Juli 18:00 Uhr
16. August 18:00 Uhr
13. September 18:00 Uhr
18. Oktober 18:00 Uhr

Wir empfehlen eine rechtzeitige Reservierung. Jetzt reservieren

Aschermittwoch Spezialitäten

Der Aschermittwoch beendet die Fastnachtszeit, in der ausgelassen gefeiert wurde. Masken und Häs werden wieder weggeräumt. Ruhe und Besinnlichkeit sollen Einkehr halten. Seinen Namen erhielt der Aschermittwoch, weil Asche der Palmen vom Palmsonntag des vergangenen Jahres, am Aschermittwoch geweiht, und den Gläubigen auf Stirn od. Scheitel gestreut wird. Am Aschermittwoch wird gefastet oder Fisch gegessen, auf Fleisch soll verzichtet werden.

Auch bei uns gibt es an diesem Tag eine Aschermittwoch- Spezialitäten Speisekarte. Spätzle, Kräuterspätzle, Spätzle „Senner Art“, Blattspinat Spätzle dürfen natürlich in Oberschwaben nicht fehlen. Für diejenigen, die ihre Fastenzeit mit einem Fischgericht beginnen wollen, gibt es zum Beispiel Filet vom Seelachs oder Saiblings Filet. Schnecken und Französische Zwiebelsuppe runden das Menu ab.

Am Aschermittwoch heißt es dann: „Carne vale“ = „Fleisch, lebe wohl“

Spezialitäten aus Mexiko und Brasilien

aktuelles_mexiko_16_1

SPEISEKARTE Spezialitäten aus Mexiko und Brasilien
Ab dem 5. November werden im Landgasthof KREUZ wieder zwei bunte Fahnen aufgehängt. Eine Mexikanische und eine Brasilianische. Am Eingang begrüßt Sie eine Sambatänzerin, von den Wänden blickt auf Sie die stolze Frieda Kahlo herunter. Das sind die Zeichen, dass in Mattenhaus die 34. Internationalen Spezialitäten Wochen begonnen haben. Seit einigen Jahren zelebriert man im KREUZ die Lateinamerikanische Küche. Brasilianische und Mexikanische Gerichte werden in einer speziellen Speisekarte angeboten. Die Mexikanischen und Brasilianischen Köstlichkeiten haben im Landgasthof KREUZ in der langen Tradition
viele Anhänger gefunden. Die Gäste erwarten mit Spannung kulinarische Kreationen, die das Küchenteam unter der Leitung von Horst Schmidt jedes Jahr authentisch und mit frischen Ideen auf die Teller zaubert. Die Leckereien vom Buffet, immer Montags, erfreuen sich große Beliebtheit. Eine Reservierung ist an diesen Tagen unumgänglich, an den restlichen Tagen wird sie empfohlen.

!! CHURRASCO 8.11 u. 15.11. und 22.11. ausgebucht !!

aktuelles_mex_churrasco_16_1

In diesem Jahr feiert man im KREUZ eine Premiere: „Churrasco“ DAS brasilianische Grillerlebnis. An zwei Abenden, jeweils Dienstags, verwandeln sich die Gästeräume im KREUZ in eine brasilianische „Churrascaria“. Knusprig gegrillte Wurst, danach Lamm-, Schweine- und Rind-Fleisch, in bester Qualität, werden in geselliger Stimmung verspeist. Spieß folgt auf Spieß, bis auch der letzte hungriger Esser satt ist. Dazu gibt es Reis, Farofa, Feijoada (Bohnen-Eintopf), traditionelle und exotische Salate vom Buffet und verschiedene Saucen.
Die meist handgroßen Fleischstücke werden an Spießen auf offenem Feuer gegrillt. Der „Churrascueiro“ Holger bringt die Spieße an den Tisch und schneidet jedem Gast ein Stück ab, so kann jeder Esser die Garstufe bestimmen. Das Rindfleisch wird nur mit grobem Salz gewürzt. Helles Fleisch wird vorher in einem „Tempero“ aus gehackten Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch, Petersilie sowie Salz, Pfeffer und viel Limettensaft mariniert. „Churrasco“ braucht Erfahrung und Leidenschaft und die bringen‚ Jaciara und Holger mit. Jasiara, eine geborene „Carioca“ aus Rio de Janiero, und Holger, ein oberschwäbischer Brasilianer aus Überzeugung. Sie unterstützen das KREUZ-Team an diesem Abend und sorgen dafür, dass das Grillgut authentisch, heiß, knusprig, lecker schmeckt. Einfach so wie bei einem brasilianischen Familienfest.

 

Flyer (PDF Download)
Was ist Churrasco? (PDF Download)